BPO Orders 4/SAP

Auftragseingang in SAP SD zügig bearbeiten, mobile Freigaben nutzen und optimal planen bis zum zeitnahen Zahlungseingang.

Basis ist das SAP Modul SD

BPO Orders 4/SAP erweitert den SAP Business Workflow um zusätzliche Funktionalitäten: Anwender können z.B. nicht nur über den SAP-GUI sondern auch über einen Web-Zugang jederzeit am Geschäftsprozess teilnehmen. Mit dem grafischen Workflow Builder können unternehmens­spezifische Prozesse flexibel angepasst werden, z.B. um individuelle Anforderungen von vorhandenen Landesgesellschaften abzudecken. Die Einhaltung von Prüf- und Freigabeabläufen wird ebenso sichergestellt wie die durchgängige Protokollierung aller Tätigkeiten.

BPO Orders 4/SAP
BPO Orders 4/SAP

Rollenbasierte Freigabetabellen

Durch die zentrale Freigabetabelle sind alle Zuordnungen innerhalb des Workflows an nur einer Stelle zu pflegen. Durch das Rollenkonzept können Zuständigkeiten sehr detailliert eingestellt werden. Dafür stehen unterschiedlichste Freigabeobjekte in Verbindung mit Betragsgrenzen zur Verfügung (Kunde, Auftragsgrund, Betragshöhe etc.).

Die Leistungsmerkmale
in der Übersicht

  • Auftragsworkflow für alle SD Auftragsarten
  • Flexible Gestaltung der einzelnen Workflow-Schritte
  • Auslieferung einer Best Practice-Lösung
  • Zentrales Auftragsbuch
  • Prozessübersicht über BPO Cockpit 4/SAP
  • Positionsgenaue Freigabe
  • Webzugriff und mobiler Zugriff für Prüfungs- und Freigabeschritte
  • Rollenbasierte Freigabetabelle
  • n-stufige Verarbeitung für alle Arbeitsschritte
  • Benutzerfreundliche Oberflächen
  • Mobile Freigaben
  • Revisionssicheres Workflow-Protokoll im PDF-Format
  • Nutzung aller zentralen BPO 4/SAP-Komponenten aus der Basislösung
BPO Orders 4/SAP